Seite übersetzen
 

Hansetag 2013

Vom 13. bis 16. Juni 2013 fand der 33. Internationale Hansetag in Herford statt.

Das Motto der Veranstaltung lautete "Willkommen Europa". Mit Gastfreundschaft und Offenheit haben wir unsere Gäste in unserer westfälischen Hansestadt begrüßt und zusammen mit Ihnen vier unvergessliche Tage erlebt, die zukunftsorientiert und nachhaltig das Hanse-Netzwerk stärken.
Als typisch herforderische Programm-Höhepunkte gab es die Papphütten auf dem Hansemarkt, die - ebenso wie die Sulo-Sitzmöbel des Designers Oliver Schübbe - die Besucher staunen ließen und sich größter Beliebtheit erfreuten.

Der Hansemarkt mit den vielen bunten Ständen, in denen sich die Hansestädte präsentierten, war wie auch der Mittelaltermarkt auf dem Wilhelmsplatz ein Publikumsmagnet. Mit dem Weindorf, dem Land-Genuss-Markt, der Tourismus- und OWL-Meile sowie dem Kinder- und Familienprogramm im Aawiesenpark bot der Hansetag für wirklich jeden Geschmack interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Auch Kunst, Kultur und Musik kamen bei dieser Veranstaltung keineswegs zu kurz! Die vielen Auftritte der Kulturgruppen der Hansestädte machten nicht nur auf den Bühnen und in den Kirchen, sondern auch in den Straßen, auf den Plätzen und bei Besuchen in sozialen Einrichtungen den Hansetag bunt und fröhlich! Mit den Konzerten von Roman Lob & Band am Freitag und Manfred Mann´s Earth Band am Samstag erlebten die Besucher musikalische Höhepunkte dieser Veranstaltung. Ebenfalls für Buntes im Stadtgebiet sorgten die Künstler der HANSEstreetartWORKS, die ihre Werke zum Thema "Vision" während der Veranstaltungstage unter den Augen der Besucher entstehen ließen...

Der 33. Internationale Hansetag war in jeder Hinsicht eine gigantische Veranstaltung mit einer bemerkenswerten Rekordbeteiligung der Hansestädte: 132 Hansestädte waren mit Delegationen und Kulturgruppen in Herford vertreten und präsentierten sich während der vier Veranstaltungstage den ca. 280.000 Besuchern.

Herfords Bürgermeister Bruno Wollbrink würdigte dies bei der Abschlussveranstaltung am Sonntag mit den Worten: "Der Hansetag hat Stadtgeschichte geschrieben" und übergab die Hansefahne, der Tradition entsprechend, an die nachfolgende Ausrichter-Stadt des Internationalen Hansetages. Der Vormann der Hanse und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, Bernd Saxe, nahm die Fahne freudig entgegen und rief den applaudierenden Besuchern als Einladung zum Hansetag 2014 zu: "Wir sehen uns in Lübeck!"

Damit fand der Internationale Hansetag 2013 in Herford seinen Abschluss, die schönen Erinnerungen an ihn werden aber vielen noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben...