Seite übersetzen
 

Innenstadt|City

Mit rund 65.000 Einwohnern ist Herford eines der großen Mittelzentren in Ostwestfalen-Lippe, in direkter Nachbarschaft zur Universitätsstadt Bielefeld als Oberzentrum. Im direkten Umfeld der Stadt sind einige Kommunen als Grundzentren ausgewiesen, die sich nach Herford hin orientieren, zum Beispiel Hiddenhausen und Enger. Hinzu kommen Nachbarstädte, die landesplanerisch ebenfalls als Mittelzentrum bewertet werden, zum Beispiel Bad Salzuflen und Vlotho.

Über 200 Geschäfte, mehr als 30.000 qm Verkaufsfläche und eine 1,5 km lange Fußgängerzone, die gleich drei historische Marktplätze miteinander verbindet: So sieht die lebendige Innenstadt von Herford aus, die mit ihrem vielfältigem Branchenmix sowohl Alt als auch Jung zum Bummeln, Shoppen und Verweilen einlädt. Jedes Jahr finden etwa 250.000 Besucher aus der Region den Weg in die City.

Und die Zeit bleibt nicht stehen: Zahlreiche Neueröffnungen und aufwändige Modernisierungen bieten ein modernes Einkaufsvergnügen - und mit dem neuen Shopping-Center, das in Kürze der City entsteht, wird die Herforder Einkaufswelt noch ein wenig bunter!