Seite übersetzen
 

Engagement | Wohnraumangebote | Perspektiven

Engagement

 

Sie möchten sich engagieren und wissen nicht genau, an wen Sie sich wenden können?
Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen und sich für Flüchtlinge zu engagieren. Hier einige Angebote:

Sprachpaten / Familienpaten

 

Herforderinnen und Herforder, die über einen längeren Zeitraum hinweg einem Kind oder einer Flüchtlingsfamilie zur Seite stehen möchten, können eine Patenschaft übernehmen.
Paten können einer Familie dabei helfen, sich in Herford zu orientieren, sich zurechtzufinden.
Zum Beispiel beim Einkaufen, beim Busfahren, beim Arztbesuch und vielleicht auch bei gemeinsamen Ausflügen.
Sprachpaten können einem Kind bei den Hausaufgaben helfen und es beim Erlernen der deutschen Sprachen unterstützen. 
Organisation und fachliche Betreuung liegen bei der Stadt Herford.

 

Anne Grit Bangura

Begleitung Asylbewerber , Sprach- und Familienpaten
Tel. 05221 189-289
Fax 05221 189-533
E-Mail schreiben
Raum 308
Adresse exportieren

Deutsches Rotes Kreuz

Das DRK in Herford sucht engagierte Herforderinnen und Herforder, die Spaß daran haben, Freizeitangebote für Flüchtlinge anzubieten. Zum Beispiel im Sportbereich.
Auch Helfer für die Kleiderkammer in der Wittekindstraße 21 in Herford sind willkommen.
Kontakt: Ulrike Warnecke, Telefon: 05221-2758679 oder warnecke@alte-schule-ottelau.de

Gesucht wird auch immer gebrauchte Kleidung in gutem Zustand.
Die Kleiderkammer ist geöffnet:
Mittwoch 10.00-15.00 Uhr
Altkleider können werktags von 7.00 bis 20.00 in die Kleidercontainer im Hof geworfen werden.
Die Container werden regelmäßig geleert.

 

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge

Hier werden gebrauchte Fahrräder wieder fit gemacht, damit Flüchtlinge diese nutzen können.

20 Euro kostet ein überholtes und verkehrssicheres Rad.
Die Fahrradwerkstatt ist eine Kooperation zwischen dem Lions Club und dem Diakonischen Werk. Sie befindet sich in den Räumen des Diakonischen Werkes, Auf der Freiheit 25.

Geöffnet ist die Werkstatt jeden Dienstag von 16.30 – 18.30 Uhr.
Wer ein gebrauchtet Fahrrad hat, kann sich melden unter: 05221/599856 oder 599845.

Die Räder werden bei Wunsch auch abgeholt.

 

Nachbarschaftshilfe Herford


Die Nachbarschaftshilfe Herford ist eine Plattform für ehrenamtlich Engagierte. Die Hilfsangebote werden so gebündelt und vernetzt.
Die Nachbarschaftshilfe bietet Freizeitaktivitäten für Flüchtlinge an, Deutschkurse sowie Kinder- und Hausaufgabenbetreuung. Ein breites Hilfsangebot, das sich immer über neue Helfer und Kräfte freut.
kontakt@nachbarschaftshilfe-herford.de

Basisqualifizierung „Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit“

ehrenamtliche Fküchtlingsarbeit 170
© Kreis Herford - Kommunales Integrationszentrum 
Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Herford, der DRK Kreisverband Herford Stadt e.V. und die Gleichstellungsstelle des Kreises Herford bietet Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren und denen, die sich engagieren möchten, eine Unterstützung an. Zusammen mit Partnern aus „widunetz- Netzwerk für Vielfalt und Integration im Kreis Herford“ wurde eine mehrmodulige Basisqualifikation für Ehrenamtliche erarbeitet.
Die Basisqualifikation ist für alle Interessierten offen. Termine und Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite des

Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Herford

Des Weiteren werden durch das Kommunale Integrationszentrum wichtige und interessante Informationen und Materialien zur Unterstützung der Ehrenamtlichen verschickt. Zur Aufnahme in den Verteiler „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ steht Ihnen Frau Kirchhoff, 05221 – 13 11 80 und Kommunales-Integrationszentrum@kreis-herford.de gerne zur Verfügung.