Seite übersetzen
 

Zwischen Arbeit und Ruhestand

1. ZWAR  Gründung in Herford

 
 

Zwar _Presseartikel NW 18_19_02_2017
© Neue Westfälische- Ralf Bittner 
ZWAR steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“.

ZWAR ist ein seit 1979 landesweit gefördertes Konzept der ZWAR-Zentralstelle NRW zur Gründung von sozialen Netzwerken in den Kommunen.

ZWAR richtet sich an Menschen, die sich im letzten Drittel ihrer Berufstätigkeit befinden oder ihr Berufsleben bereits beendet haben.

Der Rat der Hansestadt Herford hat sich in seiner Dezembersitzung 2016 dafür ausgesprochen in der Nordstadt ein ZWAR Netzwerk zu gründen. Ältere Menschen, die ihr Leben nach dem Berufsleben eigenverantwortlich gestalten und sich bürgerschaftlich engagieren möchten, sollen dadurch unterstützt werden.

ZWAR Gruppen entwickeln gemeinsame Aktivitäten, sie sind bunt und offen und bilden keine Vereinsstrukturen. Ihr Programm bestimmen die Gruppen selbst.