Seite übersetzen
 

Die Herforder Logbücher

Die Entwicklung der Herforder Logbücher - man könnte auch sagen der Lerntagebücher - steht im Zusammenhang mit der Entwicklung der offenen Ganztagsgrundschulen.
Alle 11 Herforder Grundschulen sind seit 2004 offene Ganztagsschulen. Inspiriert durch Exkursionen in Schweden und Eindrücke aus anderen Schulen entwickelten sich die Grundschulen zu Offenen Ganztagsschulen, die eine Lernkultur anbieten, die Schülerinnen und Schüler in ihren Begabungen und Fähigkeiten unterstützt, fördert und fordert. Im Mittelpunkt steht das Kind.
Die Grundlagen für die Entwicklung und Umgestaltung der Grundschulen waren und sind die Leitbilder für Pädagogik und Raumgestaltung. Wissenschaftliche Berater wie Prof. Dr. Tassilo Knauf und PD Dr. Wilfried Buddensiek prägten die Leitbildentwicklung entscheidend.

Neue Impulse aus der Praxis bekamen wir im Jahr 2006 durch einen von der Serviceagentur „Ganztägig lernen" NRW unterstützten Lehreraustausch zwischen Herforder Grundschulen und einer schwedischen Schule, der Futurum Skola in Balsta.

weiterlesen...