Seite übersetzen
 

Ausbildungsplatzbörse

Ausbildungsplatzbörse im Güterbahnhof

 

Der Countdown läuft!

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Beruf?

Unter dem Motto „Herford bildet aus!“ erwarten Dich auf der Ausbildungsplatzbörse mehr als 80 Aussteller, darunter viele neue Unternehmen, die ihre aktuellen Ausbildungsplätze für 2017 und 2018 anbieten. Dabei bekommst du wertvolle Tipps und viele Informationen zu mehr als 100 verschiedenen Ausbildungsberufen! 

Die 12. Ausbildungsplatzbörse findet in diesem Jahr an folgenden Tagen statt:

Donnerstag, 08.06.2017 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Freitag, 09.06.2017 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Seit Jahren ist die Ausbildungsplatzbörse im Alten Güterbahnhof in Herford sehr gut besucht. Zahlreiche Unternehmen, Schulen, Institutionen und Behörden nutzen die Börse um den Besuchern ihre Ausbildungsberufe vorzustellen.

Der zusätzliche Abendtermin am Donnerstag von 18:00 bis 20:00 Uhr ist neu! Bisher konnte die Ausbildungsplatzbörse nur an einem Vormittag besucht werden.

Herzlich willkommen!

 

Rückblick auf 2016

Ein voller Erfolg war die Ausbildungsplatzbörse im Alten Güterbahnhof an der Bünder Straße. Am Freitag, den 03. Juni 2016 fand die Veranstaltung bereits zum elften Mal statt. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer informierten sich in einem außergewöhnlichen Ambiente über die aktuellen Ausbildungsangebote der heimischen und der regionalen Unternehmen und Einrichtungen.

An interessanten Informationsständen wurden Berufe von A wie Anlagenmechaniker/i bis Z wie zahnmedizinische Fachangestellte/r vorgestellt.
Verteilt auf 3 Ausstellungshallen konnten sich die Jugendlichen über die unterschiedlichsten Zweige und Bildungsgänge informieren.
Ziel der Börse ist es, den Besuchern Ausbildungsberufe näher zu bringen – teilweise auch mit praktischen Übungen. Einen besonders guten Ein- und Überblick vermittelte zum Beispiel die Handwerkermeile, auf der richtig mit angefasst werden durfte. Ob mit der Maurerkelle oder mit der Friseurschere.
Tipps zum richtigen Outfit beim Bewerbungsgespräch gab es noch obendrauf!